Willkommen auf meiner Webseite über die wunderbare Wasserschnecke: Die Pianoschnecke...

Pianoschnecke (Pinselalgenschnecke)
Lateinischer Name: Taia naticoides

Der Name „Piano“ passt für diese Schneckenart wunderbar, den ihr Gehäuse ist häufig gefärbt (gestreift) wie eine klassische Klavier Tastatur aus Ebenholz und Elfenbein. Wunderschöne dunkel Ringe wechseln sich mit cremeweißen Ringen ab. Geschwungene Eleganz. Die Pianoschnecke hat eines der schönsten Gehäuse unter den Wasserschnecken.

Ein wunderschöner Blickfang für jedes Aquarium. Neben dem wunderschönen Gehäuse sieht die Schnecke selber, ebenfalls elegant und wunderschön aus. Die Haut der Schnecke ist ein Beige- Karamell Mix mit verschieden Brauntönen die mit Goldstaub bepudert wurde. Die sehr aktiven Pianoschnecken sind gute Algen Vernichter, daher kennt man sie auch unter dem Namen "Pinselalgenschnecke" .

Die Pianoschnecke gehört zur Gattung der Sumpfdeckelschnecken (Viviparidae). Seit ca. 2007 ist sie in der Aquaristik bekannt und wird immer beliebter. Ich habe sie 2017 entdeckt und sie zog als neuer Bewohner in mein Aquarium ein. Es war Liebe auf den ersten Blick... Ich habe zwei erworben und es war zum Glück ein Pärchen. Schon nach knapp drei  Monaten habe ich bereits sieben Nachzuchten. Die Schnecken sind recht schnell im Aquarium unterwegs und bewegen sich im gesamten Aquarium.

Mehr zu meinem aktuellen Erfahrungen und Wissensstand über Pianoschnecken findet ihr hier auf meinen Hobby Webseite / Unterseiten...

Pianoschnecken Wasserschnecke 2018

 

 

 

 

 

 

Bitte Beachten Sie auch meine Impressum und meine Datenschutzerklärung